• FAQs

FAQs

Häufig gestellte Fragen: Ihr Leitfaden zu den wichtigsten Antworten

Häufig gestellte Fragen – und Antworten

Das dürfte Ihnen Ihr Bauchgefühl sagen, Ihr schneller Verstand – denn das kommt direkt und spontan aus Ihrem Unterbewusstsein – mit welchem wir ja arbeiten wollen. Das Unterbewusstsein ist 30.000 Mal schneller als unser bewusster, analytischer Verstand. Wichtig ist eine gute Zusammenarbeit von Bauchgefühl und Verstand. Denn nur als Team (Intuition und Kopf) sind die beiden wirklich gut.

Denken Sie aber bitte nicht zu viel nach – sobald sich diverse Alltags-Abläufe und Glaubenssätze im Kopf festgesetzt haben, werden sie von einem eigenen Bereich in Ihrem Gehirn gesteuert – der Autopilot übernimmt aufgrund Ihrer Prägungen, Muster und Glaubenssätze. Über auto­matisierte Bewegungen nachzudenken oder zu grübeln, was Sie wie sagen sollten sind meist nicht hilfreich, diese verunsichern uns eher. Dies kann bei anderen Methoden oft die Therapie in die Länge ziehen. Loslassen ist dem Grübeln, dem Analysieren vorzuziehen.

Mit Menschen, die besondere Herausforderungen und Bedürfnisse haben, welche im Laufe ihres Lebens entstanden sind. Ich möchte Ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen und Ihre Lebensqualität zu verbessern, indem ich meine Expertise auf Ihre spezifischen Bedürfnisse anwende.

Im kostenlosen Erstberatungsgespräch kann ich Ihnen helfen zu entscheiden, ob Achtsamkeit, Hypnotherapie oder Coaching für Sie geeignet sind.
Dabei können wir Ihre Bedürfnisse und Ziele besprechen und herausfinden, ob meine Methoden und Herangehensweise gut zu Ihnen passen. In diesem Gespräch können Sie auch Fragen stellen, um ein besseres Verständnis von meiner Arbeit zu erhalten und eventuelle Bedenken oder Ängste zu klären.
Es ist wichtig, dass Sie sich bei einer Zusammenarbeit mit mir wohl und sicher fühlen.

Es ist auch hilfreich, sich bewusst zu machen, dass Achtsamkeit, Hypnotherapie und Coaching bei einer Vielzahl von Themen und Herausforderungen angewendet werden können. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen diese Methoden möglicherweise nicht geeignet sind. In solchen Fällen kann ich Sie an einen geeigneten Facharzt oder Therapeuten-Kollegen verweisen.

Coaching ist vor allem auf Lösungen und Veränderungsschritte mit Blick in Richtung Zukunft ausgerichtet. Dabei geht es um einen mental orientierten Prozess, in dem das Verstehen von Zusammenhängen, das Erkennen von Potenzialen, die Ausrichtung auf Ziele, sowie die nötigen Schritte zur Umsetzung im Vordergrund stehen.

Wörtlich übersetzt heißt Psychotherapie „Das Heilen der Seele“ – das gelingt leichter, wenn die Ursachen für Belastungen und seelische Verletzungen ans Licht kommen dürfen, die u.a. Ängste, Zwänge, Süchte, Stress oder Wut auslösen. Dabei geht es nicht darum, monatelang in der “Vergangenheit zu wühlen”, sondern in einem möglichst kurzen, zeitlich begrenzten und kompakten Prozess die wesentlichen emotional belastenden Kernthemen an die Oberfläche zu bringen, wodurch das Vergangene seine negative Kraft verlieren kann und der Mensch frei wird für sein Leben in der Gegenwart.

„Wir wenden uns nicht länger ab, sondern beginnen das Leben zu sehen, genau so, wie es ist. Das ist sowohl offenbarend als auch unbequem – der unvermeidliche Preis der Wachsamkeit.“ Saki Santorelli

Kommen Sie regelmäßig. Seien Sie so offen und ehrlich wie möglich, auch, wenn es nicht schön ist. Erlauben Sie mir, Sie zu unterstützen. Probieren Sie neue Dinge aus, die wir besprechen. Teilen Sie mir ehrlich mit, wie Ihre Erfahrungen damit sind. Seien Sie offen für Feedback und andere Wege zu denken.

Die allermeisten Sitzungen dauern in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten.
Sitzungen in der aufdeckenden Hypnose Therapie und Regressionshypnose-Therapie dauern zwischen 2 und 3,5 Stunden, je nach Thema und Anliegen

Ich biete folgende Zeitformate an:
ᗌ Die 3-Tages-Intensiv-Hypnose-Sitzung
Für komplexe Anliegen bezüglich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

ᗌ Die 1-Tages-Intensiv-Hypnose-Sitzung
Für einzelne konkrete Anliegen: Wenn Sie ein konkretes Anliegen haben, für das die 3-Tages-Sitzung zu umfangreich wäre, haben Sie auch die Möglichkeit, eine 1-Tages-Sitzung oder Zeitblöcke von 3-4 Stunden zu buchen.

ᗌ 8-Wochen MBSR-Kurse (orig. nach Jon-Kabt-Zinn)
Das ist ein Kurs für Selbsterfahrung und Selbstentwicklung, ein überschaubarer und definierter Zeitraum
Mit 8 Abenden á 2,5 Stunden sowie einen Tag der Achtsamkeit

Für Menschen, die eine psychotherapeutische Begleitung in Kombination mit Hypnose-Sitzungen wünschen und die Möglichkeit haben, 1-2 Mal pro Monat in meine Praxis nach Wolfratshausen zu kommen.

Durch die Entscheidung zu dieser Therapie treten Sie in einen umfangreichen Prozess der Bewusstwerdung ein. Dabei hat die längere Begleitung u.a. den Vorteil, auch aktuelle Veränderungen in Ihrem Alltag in die Therapie mit einzubeziehen und zeitnah an den Themen zu arbeiten, wo sie auftreten.

Das hängt von Ihrem Anliegen und Ihren Zielen ab. Einige Menschen, besonders solche mit traumatischen Erfahrungen, finden ziemlich schnell Hilfe. Andere Menschen glauben, dass sie vom fortschreitenden persönlichen Wachstum der Langzeittherapie profitieren und entscheiden sich, über einen längeren Zeitraum in Therapie zu bleiben. Einige Menschen hören auf, wenn ihre Ziele erreicht sind und kommen zurück, wenn neue Themen auftreten.
Im kostenlosen Beratungsgespräch können Sie mir Ihr Anliegen schildern. Wenn ich weiß, wohin die Reise gehen soll, kann ich Ihnen ein mögliches Vorgehen skizzieren. Dazu gehören auch zeitlicher Umfang und mögliche Kosten.

Wir besprechen gemeinsam, wie viele Sitzungen für Ihren spezifischen Fall angemessen sind.

Zunächst besprechen wir gemeinsam Ihr Anliegen, Ziele und Wünsche. Wir beleuchten dabei die wichtigen Zusammenhänge, damit wir gezielt an Ihrem Thema arbeiten können.

Anschließend erkläre ich Ihnen die weitere Vorgehensweise und beantworte gerne alle Fragen, die Sie haben. Es ist mir wichtig, dass Sie sich jederzeit wohl und sicher fühlen und genau wissen, was Sie erwartet.

Dann beginnen wir mit der aufdeckenden Therapie in Hypnose. Dabei begleite ich Sie in eine tiefe Entspannung, in der Sie Ihr Unterbewusstsein öffnen und sich auf neue Lösungen und Sichtweisen einlassen können.

Nach der Hypnose nehmen wir uns Zeit für eine Nachbesprechung. Wir reflektieren gemeinsam, was in der Sitzung passiert ist und welche Erkenntnisse Sie gewonnen haben. So stellen wir sicher, dass Sie gestärkt und mit neuen Perspektiven aus der Sitzung gehen.

Die Kosten für eine Sitzung variieren je nach Dauer und Art der Sitzung. Vorab – bei mir ist keine Mehrwertsteuer fällig, da ich als Heilpraktiker für Psychotherapie arbeite. Andere „Coaches“ müssen eine Mehrwertsteuer verlangen. Im kostenlosen Erstberatungsgespräch können Sie mir Ihr Anliegen schildern. Wenn ich weiss, wohin die Reise gehen soll, kann ich Ihnen ein mögliches Vorgehen skizzieren. Dazu gehören auch zeitlicher Umfang und mögliche Kosten. Hier finden Sie einen genaueren Überblick über: Honorare, Kosten

Ich führe eine Privatpraxis und rechne nicht über Krankenkassen ab. Das bedeutet, dass die Kosten für Hypnotherapie, Psychotherapie und Coaching vom Klienten selbst zu tragen sind.

Der einfachste Weg ist per Barzahlung oder PayPal-Sofortüberweisung. Bei Stammkunden gerne auf Rechnung und Bank-Überweisung.

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie mich bitte zu einer Anfangskonsultation an unter 08171 / 25 96 215.
Wenn es scheint, ich eigne mich dazu, Ihnen zu helfen, legen wir am Ende des Telefongesprächs eine erste Sitzung fest.
Wenn Sie mich anfangs nicht anrufen möchten, sondern ich dies tun soll, können Sie mir eine
E-Mail senden an oder unter gerne die Seite für Kontakte verwenden.

Ich bin im Primärberuf staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie. In folgenden Methoden und Verfahren bin ich zertifiziert und sehr erfahren:

  • MBSR-Lehrer Mindfulness-Based Stress Reduction (Achtsamkeitstherapeut)
  • MBCT-Lehrer  Mindfulness-Based Cognitive Therapy (bei Depressionen, Grübeln)
  • Hypnosetherapeut u. Coach (OMNI – Ausbildung nach ISO 9001 Zertifizierung)
  • Kinderhypnose „HypnoKids“, OMNI, nach ISO 9001
  • Regressionshypnose (OMNI – Ausbildung nach ISO 9001 Zertifizierung)
  • EMDR (Desensibilisierung und Aufarbeitung mithilfe von Augenbewegungen.)
  • EMDR (Desensibilisierung und Aufarbeitung mithilfe von Augenbewegungen.)
  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers

Ja, das ist mir sehr wichtig. Vielleicht habe ich deshalb diesen Weg eingeschlagen. Sonst wüsste ich ja nicht, wovon ich spreche und wie es sich „in Ihrer Haut“ anfühlt.
Das geschah nicht nur im Rahmen meiner diversen Ausbildungen. Es ist auch wichtig, dass ich als Therapeut selber regelmäßig auf dem Sessel liege im Rahmen von Supervisionen und Intervisionen. Oder einfach zum Üben mit Kolleg*innen. Denn auch ich bin trotz regelmäßigem Meditieren noch nicht ganz erleuchtet.

Bei allen Methoden sind – je nach Anliegen und Thema der Sitzung – auch Sitzungen über eine ZOOM-Videokonferenz möglich. Die erste Sitzung sollte aber nach Möglichkeit persönlich in meiner Praxis stattfinden.

Ich werde Sie niemals zwingen, über etwas zu sprechen, über das Sie nicht sprechen wollen. Ich ermutige Sie vielleicht vorsichtig, wenn ich glaube, dass das Sprechen über eine bestimmte Angelegenheit wichtig für Ihr Wohlbefinden ist. Aber ich bin geduldig und kann warten, bis Sie sich besser fühlen und der geeignete Augenblick für ein Thema gekommen ist, über welches Sie im Moment nicht sprechen wollen oder können.

Ja, Hypnotherapie ist eine sichere und weltweit anerkannte Psychotherapieform. Während der Hypnose behalten Sie die Kontrolle über sich selbst und können jederzeit aus dem hypnotischen Zustand herauskommen, wenn Sie das möchten.

Nein, während der Hypnose sind Sie immer noch bei Bewusstsein und haben die Kontrolle. Sie können keine Handlungen oder Entscheidungen treffen, die gegen Ihre Werte oder Überzeugungen verstoßen. Dafür haben Sie einen inneren Wächter als eine Art Türsteher zu Ihrem Unterbewusstsein, der dafür sorgt, dass dort nur Dinge hereindürfen, die Ihren Werten und Überzeugungen nicht entgegenstehen.